Die Zauberflöte

Sternstunde einer Souffleuse

Eine abgefahrene Zauberflöte mit drei besonders bunten Vögeln
Thüringische Landeszeitung 29.10.2018

Lange hat sie auf diesen Abend hingearbeitet. Jetzt ist er gekommen! Die scheinbar schüchterne Souffleuse tritt aus dem Schatten ins Rampenlicht und präsentiert ihre Zauberflöte: verspielt, dramatisch und unwiderstehlich menschlich. Ein Abend voller Emotionen, überraschender Wendungen und natürlich Mozarts grandioser Musik.

Die Darsteller

Rund um das Stück

Nach vielen Stücken mit Schauspiel und wenigen Figuren hatten wir wieder Lust auf Puppentheater. Und Lust auf Musik. Es sollte ein Stück für Erwachsene sein. Bei einem Besuch im Mozarthaus in Wien war es klar: Die Zauberflöte. Für eine Spielerin grenzt es an Überforderung und so entstand die Rolle der Souffleuse, die zwar eine eigene Vision von ihrer Zauberflöte hat, aber weder mit der Komplexität einer Puppenbühne noch mit der Eigenwilligkeit der Darsteller gerechnet hat... ein Spaß, der nur im Puppentheater gelingt.

Videovorschau

Veranstalterinformationen

  • Open Air möglich?
  • Bühnenhöhe 300cm
  • Bühnenbreite 300cm
  • Bühnentiefe 300cm
Für alle Stücke wird ein Haushaltsstromanschluss mit 220V benötigt

Nächste Vorstellungen

Alle Spieltermine

Mitwirkende